gardening.eu
  
Finde Pflanze   Index

Papyrus Cyperus alternifolius

Papyrus Ich mag den Artikel

Düngung Papyrus
Im Frühling verwenden wir regelmäßig Dünger reich an Stickstoff und Kalium, um das Wachstum der neuen Triebe zu fördern; den Dünger ins Gießwasser geben und alle 15-20 Tage düngen.

Bewässerung PapyrusTenere bagnato
Gießen wir Der Papyrus häufig und regelmäßig; wässern wir die Erde bis in die Tiefe alle 0-1 Wochen , jedoch Überschuss vermeiden. Man empfiehlt, so zu gießen, dass kein Wasser im Untertopf bleibt, weil das Pilzkrankheiten fördert.

Belichtung PapyrusSole pieno
Man empfiehlt, die Töpfe an einem ziemlich hellen Standort zu bringen, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung, welche die Blätter schädigen könnte. Pflanze, die wenigsten einige Stunden täglich direkte Sonnenbestrahlung braucht.Diese Pflanzen dürfen erst nach draußen gebracht werden, wenn kein Frost mehr droht. Normalerweise bringt man sie im April oder Mai in den Garten oder auf den Balkon.

Bewässerung PapyrusTenere bagnato
Gießen wir Der Papyrus häufig und regelmäßig; wässern wir die Erde bis in die Tiefe alle 0-1 Wochen , jedoch Überschuss vermeiden. Man empfiehlt, so zu gießen, dass kein Wasser im Untertopf bleibt, weil das Pilzkrankheiten fördert.

Behandlungen Papyrus
Mit dem Ansteigen der Temperaturen unter Tags zu Frühlingsbeginn, ist es ratsam, eine vorbeugende Behandlung mit einem Breitbandinsektizid vorzunehmen, solange im Garten nichts blüht. Weiters ist es empfehlenswert, bevor die Knospen zu groß werden, auch ein Breitbandfungizid zu verwenden, um der Entwicklung von Pilzkrankheiten vorzubeugen, die durch den Anstieg der Luftfeuchtigkeit auftreten können.

Boden Papyrus
Um diesen Pflanzen eine gute Feuchtigkeit zu garantieren, mischen wir zur Erde zerkleinerten Rindenmulch oder Gartenerde aus Blätter. Man empfiehlt, alle 2-3 Jahre umzutopfen.

Klima
Torf
Sand
Gartenerde
Bimsstein
Rinde
organische
alpin
3
1
2
1
0
1
kontinental
2
2
2
2
0
1
mediterran
1
3
2
3
0
1

Ich mag

Anmerkungen Papyrus

Keine Anmerkung. Die Hinweise in diesem Artikel verstehen sich für eine Pflanze mittlerer Größe

Diese Seite bezieht sich auf das Klima kontinental es ist auch möglich, eine andere Klimazone zu wählen. alpin mediterran

Einen Kommentar zu dieser Pflanze einfügen