Finde Pflanze   Index

White marsh marigold Caltha leptosepala

White marsh marigold Ich mag den Artikel

Obacht White marsh marigold
White marsh marigold ist nicht immergrün; im Frühling, Sommer, Herbst, Winter nimmt sie eine weiss Färbung an; die erwachsenen Pflanzen sind von mittel Größe und erreichen bis 30 cm Höhe. Die Entwicklung von Der White marsh marigold ist kriechend, flächendeckend. Der White marsh marigold kann in Wassergärten gepflanzt werden. Düngung White marsh marigold
Das Düngemittel für Wasserpflanzen mischt man normalerweise in den Nährboden, in den sie gepflanzt sind; man kann gut reifen Stallmist verwenden oder auch körnigen Langzeitdünger. Im Handel gibt es spezifische Dünger für Wasserflächen, die man ins Wasser mischt, oder in Tablettenform für die Erde. Temperaturen White marsh marigoldSole pieno
Der White marsh marigold ist eine Pflanze, die man das ganze Jahr über im Garten lassen kann. Für eine ausgeglichene Entwicklung braucht Der White marsh marigold einen Standort, mit direkte Sonneneinstrahlung für wenigstens einige Stunden täglich.Im Winter kònnen wir unsere Pflanzen im Wassergarten belassen oder sie in große Behälter an einen frischen und hellen Standort bringen. Wasser White marsh marigoldTenere bagnato
Rgelmäßig gießen, indem man die Erde bis in die Tiefe nässt, alle 0-1 Wochen . Zu dieser Jahreszeit brauchen diese Pflanzen normalerweisen 1-2 Eimer Wasser . Diese Wasserpflanzen vertragen auch stehendes Wasser, die Wurzeln vollkommen von Wasser bedeckt; sie überleben auch in sehr feuchten Positionen, in der Nähe von Seen oder kleinen Wasserspiegeln. Missgeschick White marsh marigold
Das Wetter im Frühling, mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, und häufigem Regen, kann Pilzerkrankungen herbeiführen, die mit einem systemischen Fungizid behandelt werden, bevor die Knospen sehr groß werden; am Winterende empfiehlt man auch ein Breitbandinsektenschutzmittel, um den Angriff von Insekten und Schildläusen zu verhindern. Erinnern wir uns, dass man nur behandelt, bevor der Garten blüht. Substrat White marsh marigold
Die Wasserpflanzen setzt man in Wassergärten, in Böden, die lange feucht bleiben.
Klima
Torf
Sand
Gartenerde
Bimsstein
Rinde
organische
alpin
5
1
2
0
0
1
kontinental
4
2
2
0
0
1
mediterran
3
3
2
0
0
1
Ich mag

Kultivieren White marsh marigold

Keine Anmerkung. Die Hinweise in diesem Artikel verstehen sich für eine Pflanze mittlerer Größe
Diese Seite bezieht sich auf das Klima kontinental es ist auch möglich, eine andere Klimazone zu wählen. kontinental mediterran Einen Kommentar zu dieser Pflanze einfügen