gardening.eu
  
Finde Pflanze   Index

Japanese walnut Juglans ailantifolia cordiformis

Füge diese Pflanze online in Deinen Garten ein   Druckversion Japanese walnut

Japanese walnut Ich mag den Artikel

Wasser Japanese walnutTenere asciutto
Von April bis Oktober erinnern wir uns, den Boden rund um die Obstbäume von Unkraut zu befreien, weil es sonst einen Teil des Wassers und der Düngemittel absorbieren, die für unsere Obstbäume bestimmt sind. Man empfiehlt, Der Japanese walnut alle 4-5 Wochen mit 1-2 Eimer Wasser zu gießen, immer nur dann, wenn die Erde seit einigen Tagen gut trocken ist; wenn das Klima besonders warm sein sollte, kann man öfter gießen, Staunässe ist jedoch unbedingt zu vermeiden.

Obacht Japanese walnut
Die Entwicklung von Der ist aufrecht; generell haben sie einen ziemlich nackten Stamm, während sich oben viele Verzweigungen entwickeln. Diese Pflanze nimmt im Sommer eine grün Färbung an; sie ist von groß Größe und erreicht bis 15 m Höhe. Sie verliert ihre Blätter im Winter. Diese Pflanzen erreichen die Größe eines Baumes.

Temperaturen Japanese walnutSole pieno
Halten wir Der Japanese walnut en einem hellen Standort, mit direkte Sonneneinstrahlung. Im Winter ist es ratsam, die Wurzeln der jüngeren Exemplare mit Stroh oder trockenen Blättern zu schützen; wenn wir junge Exemplare einpflanzen, sichern wir sie mit Stützen, die sie aufrecht erhalten.Halten wir Der Japanese walnut im Freien; diese Pflanzen vertragen auch sehr strenge Temperaturen, auch viele Grade unter dem Nullpunkt.

Wasser Japanese walnutTenere asciutto
Man empfiehlt, Der Japanese walnut alle 4-5 Wochen mit 1-2 Eimer Wasser zu gießen, immer nur dann, wenn die Erde seit einigen Tagen gut trocken ist; wenn das Klima besonders warm sein sollte, kann man öfter gießen, Staunässe ist jedoch unbedingt zu vermeiden. Von April bis Oktober erinnern wir uns, den Boden rund um die Obstbäume von Unkraut zu befreien, weil es sonst einen Teil des Wassers und der Düngemittel absorbieren, die für unsere Obstbäume bestimmt sind.

Missgeschick Japanese walnut

Substrat Japanese walnut
Sie bevorzugen lockere Böden, mit optimaler Drainage.

Klima
Torf
Sand
Gartenerde
Bimsstein
Rinde
organische
alpin
5
0
2
1
1
1
kontinental
4
0
2
2
1
1
mediterran
3
0
2
3
1
1

Ich mag

Kultivieren Japanese walnut

Keine Anmerkung. Die Hinweise in diesem Artikel verstehen sich für eine Pflanze mittlerer Größe

Diese Seite bezieht sich auf das Klima kontinental es ist auch möglich, eine andere Klimazone zu wählen. kontinental mediterran

Einen Kommentar zu dieser Pflanze einfügen